geschichte von uta & mark

Nach langem hin und her und der Suche in Juwelier-Geschäften, sind wir durch deine Anzeige bei dir gelandet. Uns war eigentlich klar, dass wir zweifarbige Ringe haben wollten, da wir unterschiedliche Geschmäcker haben.

Mit diesen Gedanken saßen wir bei dir und haben nach einem langen Gespräch die Idee zu unseren jetzigen Ringen geboren. 1+1=1 Wir sind unterschiedliche Menschen, mit eigenen Wünschen und Ansprüchen auch an die Ringe, um dennoch die Zugehörigkeit zu einander zu symbolisieren, war die Möglichkeit die Ringe ineinander legen zu können die perfekte Lösung und nur wir (und du natürlich) wissen um dieses "Geheimnis". Wir sind glücklich mit unseren Ringen und froh, dass wir mit dir unsere Traumringe umsetzen konnten.







» Startseite   » Schmuck   » Zur Person   » Impressum   » Presse   » Geschäftskunden